Making Peace with European Air Law

Europe’s Air law is transforming at such a fast pace, it challenges even experienced pilots. As a result, there is insecurity among pilots about which rules apply. EASA tackles this issue with the new Easy Access Rules for Air Operations, a document similar to the FAR/AIM in America. The new Air Operations Regulation is applicable law for all non-commercial non-complex…

19.6h IR – Trust in Instruments

Can I trust an instrument that is filled with schnaps*? I admit, until now I believed the magnetic compass and turn coordinator were instruments that randomly tumbled around. The magnetic compass has so many errors, I rather only used it in cruise to reset the directional gyro every 15 minutes. During the last flights I…

16.4h IR – When Everything Fails

This double lesson showed clearly what I am capable of and of what I am not. The full panel approach into Aspen went smooth and precise but as soon as I lost my directional gyro on a simple approach I got into trouble. Today’s approaches into six airports were exhausting – on the last approach…

SERA Implementation in Switzerland

There is some information about the implementation of SERA in Switzerland that might be news for some of you, at least it was for me. Since Google delivered zero hits on that topic, despite the significant possible changes, be it positively or not, I want to discuss it briefly. The Standardized European Rules of the…

41.2h – Learning Plateau

Heute war ich solo unterwegs. Ich musste mich besser an das Flugzeug gewöhnen. N67991 ist in der Werkstatt und jetzt fliege ich N805W, welches einen anderen Propeller hat. Der Prop ist für Steigflüge ausgelegt. Der Schub beim Start ist viel grösser und ebenso die Nebenwirkungen. Propellerflugzeuge wollen beim Start immer nach links drehen. Bei 805W…

39.9h – Last Progress Check

Ich bin noch nicht so weit. Aber fast, immerhin. Heute flog ich mit David. Vor dem Flug waren aber noch all seine Fragen zu bewantworten. Er sagte, er ginge heute viel mehr ins Detail, als an der Prüfung, sodass es mir dann einfacher vorkommen werde. Ich hatte es nicht einfach und wir erkannten ein paar…

38.4h – Feinschliff und Föteli

Gestern auf dem Flug durch die Berge war wieder mein Fotoapparat dabei. Leider kann ich die Bilder nicht auf den Laptop laden. Deshalb folgt jetzt eine Diashow  mit Webcam-fotografiert-Kamerabildschirm-Fotos… haha. 😀 Heute war der Himmel wieder blau, es war ein wunderschöner Tag zum fliegen. Es wird nun langsam ernst. Ich war heute Pilot in Command,…

37.4h – Good Night

Das war anstrenend. Ich bin soeben vom Nachtflug zurück gekommen. Will nur noch schlafen. Heute verbrachte ich 6 Stunden mit meinem Fluglehrer. Wir haben alles wiederholt, in einem langen Flug am Tag und einem Trip bei Nacht.  Der erste Flug heute ging 2.5h und wir gingen alle Manöver durch, die geprüft werden könnten. Ich stellte…

33.0h – Groundspeed Backwards

Heute war das Wetter endlich wieder gut! Ich flog alleine 1.7h durch die Gegend und machte viele Übungen. Bald schon kommt die Prüfung! Ich startete und flog über Whidbey Island. Als ich das Flugzeug in den Slow Flight brachte, stellte ich fest, dass sich der Boden unter mir nicht mehr bewegte. Der Geschwindigkeitsanzeiger zeigte eine…

Light Turbulence

Es geht gerade nicht so voran. Das Wetter spielt im Moment etwas gegen mich. Den gesamten Juli konnte ich täglich fliegen und ich dachte ich werde bereits diese Woche fertig. Dass ich in Bellingham auf dem langen Cross-Country nicht landen konnte ist auch nicht so toll. Da ich den Flug aber ansonsten vollständig durchgeführt habe,…

32.2h – Long X-Country

Der Flug passte mir irgendwie von Anfang an nicht. Schlussendlich bin ich aber doch, mit einem Lächeln im Gesicht, aus dem Flugzeug gestiegen. Vor dem Flug wartete ich zwei Stunden auf besseres Wetter. Mein Flugplatz meldete offiziell eine Wolkendecke auf 2700 Fuss. Ab 3000 Fuss durfte ich gehen. Östlich vom Flugplatz war die Wolkendecke. Doch…