Practical Test – Failed The Oral

Heute Morgen um neun Uhr war es so weit, die Prüfung begann. Doch leider kam ich nicht einmal zum Fliegen.

Der Examiner war ein netter, älterer Herr. Als ich ihn traf, war er gerade am Fachsimpeln mit anderen Instruktoren. Er war der alte Hase, der alles wusste. Egal wie kompliziert die diskutierten Fragen waren, er hatte stets eine kurze und korrekte Antwort parat.

Bei der Prüfung sassen wir zusammen an einem Pult und ich präsentierte meine Flugplanung. Ich konnte alle Fragen dazu beantworten. Ich musste erklären, was man alles benötigte, um in ein Flugzueg zu steigen. Dabei kamen wir auf den Unterhalt eines Flugzeugs. Und da hat es dann etwas gehapert. Ich hatte Mühe, alle Angaben in den Wartungsunterlagen zu finden. Trotzdem hatte ich das Gefühl, ich hätte die Antworten schlussendlich getroffen. Es blieben sehr viele Fragen zu Lufträumen und deren Wetterminima. Wieder dachte ich, ich könne alles beantworten. Im Nachhinein weiss ich, welche Fragen ich falsch beantwortet hatte. Ihr glaubt gar nicht wie sehr ich mich ab mir nerve. Jim platzte auf einmal in den Raum und kündigte Hot Dogs im Hangar an. Ich bekam die Aufgabe, die Distanzen für Landungen und Starts auf einem bestimmten Flugplatz auszurechnen, während Neil, der Prüfer, sich schonmal vergnügte. Nach fünf Minuten hatte ich alle Zahlen parat und nach einem Hot Dog erfuhr ich, dass jede Berechnung richtig war. Trotzdem: Ich bestand nicht.

Mir wurden die Maintenance-Ordner zum Verhängnis. Special VFR und Wolkenabstände waren das andere. Und bei den letzteren hätte ich nie gedacht, probleme zu haben. Das mit der Wartung kann ich verstehen, jetzt wird mir nämlich klar, wie unwichtig mir dieses Thema bisher war.

Natürlich war ich in den ersten 20 Minuten am Boden zerstört. Bisher klappte ja alles wie am Schnürchen. Dennoch, ich habe den Failed-Stempel verdient und muss nochmals hinter die Bücher. Wenn das nicht passiert wäre, würde ich vielleicht ein Leben lang die Wartung “meiner” Flugzeuge vernachlässigen. Mit einer neu gewonnen Perspektive gehts ab morgen weiter!

Nur heute tue ich nichts mehr. Heute nerve ich mich einfach nur noch über mich selbst!

PS: Jim meinte, er versuche beim nächsten Versuch, nochmal ein Barbecue zu organisieren. 🙂 Cool.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s